Peng Xia

 

Fremde Normalität

 

23.07. - 23.08.2021

 

Opening 23.07.21 / 17 - 21h

 

Peng Xia, ohne Titel (Ausschnitt), Acryl auf Leinwand, 2021

 

Das visuelle Eintreten in befremdete Räume - diese Erfahrung lässt uns der Künstler Peng Xia zu Teil mit seinen neuen Werken. In seiner Ausstellung „Fremde Normalität“ in der Galerie Rasch werden wir bei seinen Bildern mit einem Konglomerat an organisch-fluiden Formen konfrontiert, welches sich in einen synthetisch anmutenden Farbkontext wiederfinden. Unweigerlich werden dem Betrachter und der Betrachterin hierbei Materialeigenschaften suggeriert, die eher an eine mechanisierte, digitale Herkunft erinnern lassen.

 

Mag man als Betrachter:in annehmen, dass keine spezielle Botschaft enthalten ist, so offenbart sich das eigentliche Potenzial dieser in Acryl ausgeführten Kunst. Es ist der Dialog zwischen diesen so konträr in Szene gesetzten Elementen, welche scheinbar in einer ständigen Aushandlung stehen und dessen Zusammenhang herausgefunden werden will.

 

Mit diesem Spannungsverhältnis - zwischen von Leichtigkeit getragenen Linien, hinzu den statisch herausgearbeiteten Flächen - arbeitet der Künstler und stimuliert ein Seherlebnis der besonderen Art.

 

Ehe wir uns versehen wirkt diese nicht mehr befremdlich auf uns und wir befinden uns in einem Übergang, in dem Formen und Flächen anfangen unserer Sehästhetik neu auszurichten und eine eigene Räumlichkeit kartographieren lässt. In dieser können wir uns zurechtfinden und am Dialog der Elemente teilhaben.

Peng Xia

 

23.07. - 23.08.2021

 

23.06.2021 / 17 - 21h

 

Peng Xia, ohne Titel, Acryl auf Leinwand, 2021

New Exhibition #3

 

Sarajewo

 

2021

 

Stadtansicht Sarajewo / Bosnien Herzegowina

 

In Koop. mit

Deutsche Botschaft Sarajewo

documenta Stadt Kassel

Brodac Gallery, Sarajewo

Pino Nature Hotel Sarajewo

 

New Exhibition #4

 

Tarquinia / Rom

 

2021

 

Außenansicht Ausstellungsraum / San Pancrazio Kirche Tarquinia, Rom

 

In Koop. mit

Deutsche Botschaft Rom

 

Kunstmesse Kassel

1.-3.10.2021

documenta-Halle / Kassel

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GALERIE RASCH